Sonntag, 22. Januar 2017

Meine Engel Gedicht von Nicole Sunitsch

Meine Engel

Wenn ich meine Engel sehe,
dann schauen sie mich an,
wie kleine Rehe.
Ihre Augen funkeln in einem zarten Braun,
du bist gefangen
und kannst gar nicht wegschauen.

Wenn meine Engel über mich wachen,
gibt es so schöne Momente
und wir können trotz schwerer Umstände lachen.
Wir akzeptieren einander
und reichen uns die Hände.
Zusammen sind wir so stark,
wie Felsenwände.

Und auch wenn ein Engel geht,
denke ich gerne an diese Zeit zurück
und schließe ihn ein
in mein Gebet.
Ich weiß,
auch sie werden ganz oft an mich denken
und mir noch aus der Ferne
ihre Liebe schenken.

Irgendwann mal kreisen wir im Himmel zusammen
und ich bekomme die Hilfe,
welche sie von mir bekamen.

© Nicole Sunitsch